Die Ever Given steckt im Suez-Kanal fest und könnte am Montag auslaufen

Eine wichtige Nachricht für die Weltwirtschaft war heute, dass das fast 224.000 Tonnen schwere Frachtschiff wieder flott gemacht wurde, nachdem die Behörden am Sonntag versucht hatten, das Wasser aus dem Schiff zu pumpen und 10 Kräne einzusetzen, um das riesige Schiff unter panamaischer Flagge ein wenig zu bewegen. Einige Beamte erklärten jedoch, dass in den kommenden Tagen noch viel Arbeit zu leisten sei.

Ergebnis der von den Behörden des Suezkanals durchgeführten Arbeiten

Dadurch konnte das Schiff auf einem der Ufer auflaufen und wurde sozusagen "teilweise schwimmfähig". Dies lässt hoffen, dass eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt bald wieder genutzt werden kann. Aber es waren nicht nur die Bemühungen der Behörden, das Schiff aus dem Wasser zu holen, auch die Natur hatte ihren Anteil daran, denn dank der Impulse des Mondes mit den steigenden Gezeiten erblickte Ever Given das Licht in einer Situation, die die Weltwirtschaft erschüttert hat.

Reaktion des ägyptischen Präsidenten

Der ägyptische Präsident Abdel Fattah el-Sisi äußerte sich schnell zu der Situation und teilte einen Tweet, in dem er erklärte, dass es den Behörden des Landes endlich gelungen sei, das Schiff wieder flott zu machen. Die Ever Given ist jetzt mit dem Heck etwa 300 Fuß vom Ufer entfernt. Andere hingegen rufen dazu auf, die Situation ruhig anzugehen. Es gibt Faktoren, die einige der Behörden, die für die Situation des Frachtschiffs verantwortlich sind, beunruhigen. So muss beispielsweise der Zustand des Schiffsbugs bestimmt werden. Es ist nicht bekannt, ob dieser Teil noch durch Fundamente, Lehm oder Schutt versperrt ist.

Die Bedeutung von Sprachkursen für die Integration von Geflüchteten

Die Fähigkeit, sich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden und zu integrieren, hängt maßgeblich von der Kommunikation ab. Sprachkenntnisse sind nicht nur ein Schlüssel zum beruflichen Erfolg, sondern auch zum Aufbau sozialer Beziehungen und zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dies trifft insbesondere auf Geflüchtete zu, die sich einer doppelten Herausforderung gegenübersehen: Sie müssen sich nicht nur an eine neue Kultur anpassen, sondern auch eine ihnen fremde Sprache erlernen. Sprachku... Lesen Sie mehr

Investition in den grünen Boom: Wie man in Cannabis-Aktien diversifiziert investiert

Die Cannabisindustrie erlebt weltweit einen beispiellosen Aufschwung, getrieben durch die fortschreitende Legalisierung und eine wachsende Akzeptanz in der Gesellschaft. Investieren in Cannabis-Aktien kann eine aufregende Möglichkeit sein, von diesem grünen Boom zu profitieren. In diesem Zusammenhang ist eine strategische Diversifikation wesentlich, um das Risiko zu minimieren und das Potenzial für Rendite zu maximieren. Diese Einführung soll Sie neugierig machen auf die Chancen, die sich biete... Lesen Sie mehr